Shiatsu-Ettiswil

Lymphdrainage

 

Manuelle Lymphdrainage (MLD) nach Dr.Vodder

 

Die Methode ist einfach, genial und einzigartig in der Wirkung.

 

Neben dem Blutkreislaufsystem ist das Lymphgefässsystem das wichtigste Abflusssystem im Körper. Alles was venös nicht aufgenommen werden kann, wird lymphpflichtig, d.h. es wird mittels Lymphgefässsystem abtransportiert.

 

Im Vordergrund stehen die Reinigung der Flüssigkeit und die Abwehrarbeit.

Die Lymphbahnen leiten die Lymphe wieder dem Blut zu. Davor und dazwischengeschaltet sind die Lymphknoten, welche die Lymphflüssigkeit von Abfallprodukten und Krankheitserregern befreien.

Es spielt also eine sehr wichtige Rolle für das Immunsystem.

 

Wird dieses Lymphgefässsystem beeinträchtigt kann sich die Flüssigkeit im Gewebe stauen und dabei können Schwellungen unter der Haut entstehen.

 

Durch die zarten, stets auf das Gewebe eingehenden Kreisbewegungen mit der Haut wird der Abfluss angeregt und das Bindegewebe entstaut. Dies vermittelt dem Klienten ein angenehmes Gefühl.

 

Bei der Ausführung einer manuellen Lymphdrainage ist es ganz wichtig, dass die Handgriffe sehr fein erfolgen.

 

Hier eine Auflistung bei was eine manuelle Lymphdrainage hilft :

 

  • bei postoperativen Ödemen (Schwellungen)
  • zur Unterstützung von Entschlackung und Entgiftungskuren (z.B. Diät)
  • nach intensiven sportlichen Leistungen und Sportverletzungen
  • bei Rheumatischen Erkrankungen
  • bei Neurologischen Erkrankungen
  • gegen schwere Beine in der Schwangerschaft oder im Sommer
  • zur Entspannung und Regeneration

 

Nach sofortiger postoperativen Lymphdrainage werden bessere Heilungsergebnisse in Bezug auf Schmerz, Beweglichkeit und Ödeme erzielt.

 

Es ist erstaunlich, wie effizient diese feinen Bewegungen ihre Wirkung erzielen.

 

Ideen Kaffee Korner 